Gastro-Star Leo Doppler gibt seinem renommierten Erfolgsrezept einen Namen: RisottoBox. Die RisottoBox ist eine neuartige kulinarische Schnellrestaurant-Kette.

crowdfunding projekt folgen

„Wir kümmern uns rührend um Sie!“

Zitat

Die RisottoBox ist eine rührende Angelegenheit: Morgens, Mittags und zum Mitnehmen.
Das vielseitige Gericht Risotto wird marktfrisch vor Ort gerührt, ist leicht bekömmlich, gesund und schmeckt köstlich. Das Faszinierende ist die Veredelung alltäglicher Zutaten – vegetarisch oder wunderbar mit Fisch, Fleisch oder Meeresfrüchten kombiniert.

essen_klein

Neben den Risotto-Variationen zu Mittag werden morgens gesunde Frühstücksgerichte wie Müslis, warmer Porridge (engl. für Haferbrei) oder frisch gerührter Joghurt angeboten.

Leo Doppler spricht eine klar abgegrenzte Zielgruppe an:

  • Menschen, die mittags eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit zu sich nehmen und dabei nicht lange auf ihr Essen warten wollen. Dafür eignet sich das Risotto besonders gut.
  • Menschen, die morgens bewusst und voller Energie in den Tag starten wollen. Der Porridge-Trend der Szene-Cafés anderer Metropolen ist in Wien angekommen: wohlschmeckend mit wertvollen Mineral- und Ballaststoffen statt deftiger Frühstücktoasts mit Ei und Speck, lautet die Devise.

Das Erfolgsrezept ist ideal als skalierbares Franchise-Modell.
In Planung stehen mehrere Standorte an wirtschaftlichen Hotspots in Wien sowie eine Ausweitung auf weitere eigene Niederlassungen in den Landeshauptstädten und ein flächendeckendes Franchise-System. Der Standort des ersten Risottobox-Restaurants ist bereits gefunden: in der Hollandstraße 10, im 2. Wiener-Bezirk können, durch die stark frequentierte Lage und die Nähe zu zahlreichen Großbüros, eine Vielzahl an Menschen erreicht werden.

Unter­nehmens­verlauf

18 Jahre Erfahrung sprechen für sich
Leo Doppler verfügt über jahrzehntelange Gastronomie-Erfahrung: 1998 eröffnete unter seiner Leitung das Highend-Restaurant Hansen in der Wiener Börse. Damals war es noch ungewöhnlich, Risotto auf österreichischen Speisekarten zu finden. Das Restaurant Hansen ist aber auch alles andere als gewöhnlich.

Der italienische Haubenkoch des Hansens zauberte erstmals vor 18 Jahren das Risotto auf die Mittagstische. Jede Woche begeisterte er die Gäste mit einer neuen außergewöhnlichen Risotto-Variation. Es dauerte nicht lange, bis in der Presse erstklassige Rezessionen erschienen und neben den Mitarbeitern der Wiener Börse zahlreiche andere für das Top-Restaurant begeistert wurden. Der Signature-Dish „Risotto“ für das Hansen war geboren!

Vom Risotto-Buch zum Risotto-Restaurant
2014 führte Leo Doppler’s Risotto-Leidenschaft und Expertise ihn dazu ein Buch über das Geheimnis der perfekten Zubereitung des Risottos zu verfassen. Unter dem Titel „Risotto: Leo Doppler’s Lieblingsrezepte aus der Hansen-Küche“ präsentiert er sowohl klassische als auch modern-kreative und exotisch-gewagte Variationen.

doppler-und-U1

Im Zuge der intensiven Auseinandersetzung mit seiner Risotto-Leidenschaft und aufgrund der herausragenden Beliebtheit bei den Gästen, beschloss Leo Doppler, seinen langjährigen Traum umzusetzen: Die Idee eines eigenen Restaurants mit der einzigartigen Konzentration auf Risotto war geboren!

Das „Vorläuferprojekt“: RisottoKüche
Marktrecherchen wurden durchgeführt und das Marketing-, Kundenkommunikations- und Produktgestaltungskonzept entwickelt. Seit dem Sommer 2015 wird Leo Dopperl’s Konzept in einem separaten Teil des Hansen Restaurants im Wiener Börsegebäude bereits erprobt. Im modernen klaren Design und grauer Vertäfelung wird auf Hochtischen aus edlem Eichenholz die RisottoBox serviert. Die RisottoKüche erfreut sich größter Beliebtheit.

VIS_Risotto_v5_1

Das Konzept steht. Die Nachfrage ist groß. Und die Suche nach potenziellen Hochfrequenzstandorten läuft auf Hochtouren.

Gemeinsam mit dem Crowdinvesting und anderen Finanzierungsmitteln soll die RisottoBox seinem Namen und Gründer nun alle Ehre machen!

Team

Crowdfunding Leo Doppler
Leo Doppler
Geschäftsführer
Biographie
Der Gastronom und diplomierte Sommelier hat eine über 30 Jahre einschlägige Erfahrung in der Gastronomie. Seit über 17 Jahren baut er Highend-Restaurants auf und führt diese erfolgreich:
- Hansen im Börsegebäude (1998),
- Vestibül im Burgtheater (2000)
- Henrici im Schloss Esterházy (2014)

Das Hansen und das Henrici betreibt Leo Doppler selbst. Das Vestibül wird seit 6 Jahren von seiner Schwester und dem Sternekoch Christian Domschitz erfolgreich geführt. Neben seiner Berufung als Restaurantleiter kocht Leo Doppler auch gerne in seiner Freizeit. Mit den Jahren spezialisierte er sich auf die gehobene Küche und verfasste bereits zwei Bücher mit den Titeln:
- "Freunde, zu Tisch! – Ideen für unkomplizierte Einladungen" (2012, Echomedia Verlag)
- „Risotto“ (2014, Echomedia Verlag)

Leo Doppler wurde 2014 vom Mannsteinverlag zum Gastronom des Jahres gewählt.
Crowdfunding RisottoBox Team
Harald Palma
Grafik und Marketing
Biographie
Harald Palma unterstützt das Projekt bei der Planung und Umsetzung von Designmaßnahmen, Werbebotschaften und Marketingstrategien. Im Mittelpunkt stehen kreative Ideen mit einer Mischung aus langer Erfahrung und dem Gefühl für exzellente Gestaltung. Darüber hinaus steht Harald Palma seinem Freund Leo Doppler auch immer wieder am Herd zur Seite und darf seit kurzem auch schon eigenhändig Risotto rühren...
Crowdfunding RisottoBox Team
Daniel Fischer
Projektkoordination
Biographie
Daniel ist gelernter Koch mit 10-jähriger Küchen- und Serviceerfahrung. Seit 5 Jahren arbeiten Leo Doppler und Daniel Fischer im Restaurant Hansen gut zusammen. Nun wird er die Verantwortung für die erste RisottoBox übernehmen und in Zukunft die Koordination zwischen den RisottoBox Restaurants leiten. Außerdem ist Daniel Fischer erster Anwärter als Franchise-Nehmer der ersten Filiale.
Crowdfunding RisottoBox Team
Anna Benischek
Rezeptentwicklung
Biographie
Anna Benischek ist gelernte Köchin und kreiert neue Rezepte mit Fokus auf gesundheitliche, geschmackliche und optische Aspekte. Sie ist derzeit im Restaurant Hansen beschäftigt.

Investitionsinfo

Abgeschlossen
189% finanziert
141.400 investiert
115 Investoren
Wien, Österreich

 

Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende
Basiszinssatz: 4,5%
Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich)
Vertragslaufzeit: 10 Jahre
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

 

Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Prämie für Ihr Investment
500 Investition
Bronze

Als Dankeschön erhalten Sie einen Gutschein für 2 RisottoBoxen im Restaurant Hansen (1010 Wien)
+ ein signiertes Buch von Autor Leo Doppler

1.000 Investition
Silber

Als Dankeschön erhalten Sie eine RisottoBox-Investorcard:
-20% auf jede RisottoBox im Restaurant Hansen und in der RisottoBox im 2. Wiener Bezirk (gültig im Jahr 2016)
+ ein signiertes Buch von Autor Leo Doppler

2.500 Investition
Gold

Als Dankeschön erhalten Sie eine RisottoBox-Investorcard:
-30% auf jede RisottoBox im Restaurant Hansen und in der RisottoBox im 2. Wiener Bezirk (gültig im Jahr 2016)
+ ein signiertes Buch von Autor Leo Doppler

4.000 Investition
Platin

Als Dankeschön erhalten Sie eine RisottoBox-Investorcard:
-40% auf jede RisottoBox im Restaurant Hansen und in der RisottoBox im 2. Wiener Bezirk (gültig im Jahr 2016)
+ ein signiertes Buch von Autor Leo Doppler

Informationen zum Unternehmen
4 Mitarbeiter
2015 Gegründet

Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100€
Unter­nehmens­wert vor Beteiligung: 554.000€
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5.000€
Unternehmen: RisottoBox Betriebsges.m.b.H. (Firmenbuchnummer: FN 442740p)

Kontakt Information

RisottoBox Betriebsges.m.b.H.
Wipplingerstraße 34, A-1010 Wien
info@risottobox.com
Tel: +432 676 750 1753
www.risottobox.com
Facebook

Risottobox: Jahresbericht 2017

7. November 2018 von CONDA Crowdinvesting in RisottoBox
Alle Investoren von Risottobox haben den Jahresbericht 2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. weiter lesen