Beerjet: Halbjahresbericht HJ1/2016

Alle Investoren von Beerjet haben den Halbjahresbericht HJ1/2016 sowie die Bilanz 2015 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at.

Liebe/r Investor/in,
wir freuen uns sehr, Ihnen den Halbjahresbericht von Beerjet überbringen zu dürfen.

Vertrieb & Partner
Bis zum Ende des 1. HJ 2016 konnten 13 BJ verkauft werden. Aktuell gibt es in folgenden Ländern Beerjet Partner: Österreich, Australien, Deutschland, Belgien, Tschechien, Polen, US (Californien), Slowakei

Der Fokus liegt derzeit darauf weitere Partner weltweit zu finden und bei den ersten Schritten zu unterstützen. Dies bedeutet natürlich für die gesamten internen Abläufe und Prozesse gewisse Umstellungen und zusätzliche Aufwände. Schließlich müssen z.b. Alle Dokumente, Beschreibungen, Aufkleber, Manuals, Angebote, etc. in den jeweiligen Landessprachen zur Verfügung stellen. Neben Präsenz auf Website und Facebook soll das erarbeitete Corporate Design natürlich über alle Partner hinweg Verwendung finden. Um sicherstellen zu können, dass alle Partner, durch die bei uns stattfindenden Schulungen, auf den selben Wissensstand gebracht werden wurden auch Schulungsunterlagen und Abläufe definiert und entwickelt.

Vermietung
Die Vermietung von Beerjets war bereits im ursprünglichen Businessplan enthalten, jedoch mit sehr konservativen Beträgen. In der Berichtsperiode wurde über bestehende und neu generierte Kontakte dieses Geschäftsfeld evaluiert und das Geschäftsmodell entwickelt. Ohne zusätzliche Werbemaßnahmen hat dieses Geschäftsmodell bereits in den ersten Monaten zu einem großartigen Erfolg geführt. Für gewisse Zeitperioden zwischen August und Oktober werden bis zu 21 Beerjet in Vermietungen zeitgleich im Einsatz stehen. Dabei werden so namhafte Projekte wie MotoGP umgesetzt. Aus den heuer durchgeführten Vermietungen wurden bereits wiederkehrende Geschäfte für 2017 generiert.

Standort & Produktion
Der neue Produktionsstandort in Waidhofen a.d. Ybbs wurde mit April bezogen. Optimierte Platzverhältnisse und eine insgesamt bessere Infrastruktur erlauben eine Produktion von bis zu 3 BJ pro Woche.

Produkte – Weiterentwicklungen
Kassen-System Schnittstelle und Automatische Reinigungsstation stehen kurz vor der Fertigstellung.

Administration
Die Implementierung eines ERP Systems wurde mit Ende der Berichtsperiode abgeschlossen. Nunmehr sind die Bereiche Personal, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Warenwirtschaft komplett mit dem System abgedeckt. Die Bereiche Lager und Einkauf werden bis Ende des Jahres 2016 fertiggestellt. Zusätzlich zum ERP System wurde auch ein Workflow-System implementiert, welches die internen Prozesse abbildet und unterstützt. Somit konnten bereits jetzt zahlreiche manuelle Prozesse automatisiert werden.

Auszeichnungen
Beerjet gelingt es immer wieder mit seinem innovativen Produkt zu überzeugen. Bei der führenden Fachmesse für Bergsport und -technologie im Alpenraum bekamen wir in Bozen den „Promountain Startup Village Preis“ als zukunftsträchtigstes Produkt für die Wintergastronomie verliehen. Weiters wurden wir in der Berichtsperiode von der WKO mit der Auszeichnung „Born Global Champion 2016“ bedacht. Dieser Preis wurde in Wien übergeben und brachte auch internationale Medienpräsenz.

Marktaussicht
Neue Partner in verschiedenen Ländern stehen am Start. U.a. sehen Gespräche für eine Partnerschaft in Mexiko und Canada sehr vielversprechend aus. Neue Kundensegmente, die aufgrund der Neuentwicklungen, wie z.b. KassenSystem Integration, erschlossen werden können stehen am Plan.

Ihr BEERJET Team

 

0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading

Investitionsinfo

Abgeschlossen
1.182% finanziert
590.900 investiert
603 Investoren
St. Florian, Österreich

Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende
Basiszinssatz: 4,5%
Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich)
Vertragslaufzeit: 7 Jahre
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Prämie für Ihr Investment
300 Investition
Boarding completed!

Als Dankeschön bekommst Du ein exklusives Beerjet Crowdpilot - T-Shirt und Deine persönliche Urkunde für Zuhause!

500 Investition
Fasten your Seatbelts

Als Dankeschön für Dein Investment schicken wir Dir ein exklusives Beerjet Crowdpilot - T-Shirt sowie einen limitierten Beerjet-Krug. Außerdem erhältst Du Deine persönliche Crowdpilot-Urkunde.

1.000 Investition
Ready for Take Off

Unsere Crowdpiloten brauchen natürlich auch ein Logbook. Als Dankeschön für Dein Investment erhältst Du daher ein exklusives Beerjet-Logbook aus dem Hause Singer. Deine persönliche Crowdpilot-Urkunde gibt es zusätzlich für Dich!

1.500 Investition
Startfreigabe für Beerjet

Als unser Crowdpilot erhältst Du eine exklusive Beerjet Softshell Jacke. Deine persönliche Crowdpilot-Urkunde für zuhause gibt es obendrauf!

2.500 Investition
Heb ab mit Beerjet!

Für Dich und Deinen Copiloten reservieren wir 2 Tickets für das Gösserzelt auf der Wiener Wiesn 2016. Als Bordverpflegung bekommt Ihr beide jeweils ein frisch gezapftes Maß Bier aus dem Beerjet. Bei einer exklusiven Führung erlebt Ihr den Beerjet auch gleich im Einsatz. Deine Crowdpilot-Urkunde bekommst Du gemeinsam mit der Einladung nach Hause gesendet!

5.000 Investition
Landeanflug auf die Wiener Wiesn

Für Deine Unterstützung laden wir Dich und Deine Crew (bis zu 4 Personen) in das Gösserzelt auf der Wiener Wiesn 2016 ein. Als Bordverpflegung bekommt Ihr jeweils ein frisch gezapftes Maß Bier aus dem Beerjet. Bei einer exklusiven Führung erlebt Ihr den Beerjet auch gleich im Einsatz. Deine Crowdpilot-Urkunde bekommst Du gemeinsam mit der Einladung nach Hause gesendet!

Informationen zum Unternehmen
8 Mitarbeiter
2013 Gegründet

Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100€
Unter­nehmens­wert vor Beteiligung: 6.400.000€
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5.000€
Unternehmen: Beerjet GmbH (Firmenbuchnummer: FN 405162b)

Kontakt Information

Beerjet GmbH
Pummerinplatz 3
A-4490 St. Florian
+43 7224 22002
beerjet.com
Facebook